Menu

Tolle Ideen für Ihr Badezimmer umgestalten

Sie haben sich entschieden, Ihr Badezimmer neu zu gestalten – großartig! Aber wo solltest du anfangen und was sollten deine obersten Prioritäten sein? Hier sind ein paar Tipps, die Sie beachten sollten, um einen qualitativ hochwertigen Umbau zu gewährleisten.

Entscheide dich für den Weltraum

Viele Badezimmer fühlen sich klein und eng an. Manchmal muss man mit dem verfügbaren Platz arbeiten. Wenn Sie wenig Platz haben, sollten Sie sich auf platzsparende Designs konzentrieren, damit sich der Raum hell und luftig anfühlt. Berücksichtigen Sie, dass ausreichend Platz für zwei Personen zur Verfügung steht, auch wenn Sie „seine und ihre“ Waschbecken opfern müssen. Immer mehr Menschen sind der Meinung, dass Ablageflächen in Gemeinschaftsbädern einem Doppelwaschbecken vorzuziehen sind. In größeren Bädern sollten Sie eine Sichtschutzwand anbringen, um den Toilettenbereich zu verbergen.

Lagerraum

Es ist wichtig, dass Sie in Ihrem neu gestalteten Badezimmer genügend Stauraum haben. Vergessen Sie nicht, Ihren Entwürfen einen Platz für Handtücher und Toilettenartikel sowie einen Medizinschrank für Erste-Hilfe-Bedürfnisse beizufügen!

Beleuchtung und Lüftung

Schattige Stellen im Badezimmer sind das Letzte, was Sie wollen. Vergewissern Sie sich, dass sich in der Nähe Ihres Medikamentenschranks und der Spiegelbereiche eine Decken- und eine Waschtischbeleuchtung befinden, sofern diese nicht bereits installiert sind. Eine ordnungsgemäße Belüftung und Ventilatoren tragen zusammen mit der richtigen Beleuchtung dazu bei, das Wachstum von Schimmel und Mehltau zu verringern.

Wählen Sie die richtigen Materialien

Klassische Materialien und Farben sind auf lange Sicht besser als Modeerscheinungen, die in wenigen Jahren veraltet zu sein scheinen. Porzellan, Granit und Quarz sind nach wie vor beliebte Materialien für Fliesen, Arbeitsplatten oder Spülen. Weiß, Pastell und hellere Erdtöne bleiben die Lieblingsfarben. Und während der Online-Einkauf für Produkte immer beliebter wird, ist es immer empfehlenswert, diese abzuholen oder persönlich zu kaufen, damit Sie sicherstellen können, dass Farbe und Größe genau Ihren Wünschen entsprechen.

Gönnen Sie sich ein wenig

Wählen Sie mindestens einen Artikel aus, von dem Sie schon immer geträumt haben, und fügen Sie ihn der Liste hinzu. Es gibt keinen besseren Zeitpunkt, als dies zu tun, während Sie bereits umbauen. Und denken Sie daran – eine Extrameile erhöht den Wert Ihres Zuhauses!

Wählen Sie den richtigen Fachmann für den Job

Das Schneiden von Ecken an Materialien oder Arbeitskräften führt zu einem unprofessionellen Aussehen, das auf lange Sicht enttäuschen kann. Während DIY-Projekte immer beliebter werden, kann ein Fachmann auch versteckte Probleme wie Undichtigkeiten oder Wasserschäden finden und beraten, die im Verlauf des Umbauprojekts aufgedeckt werden können.

Upgrade für Wassereffizienz

Moderne Standards werden immer wassersparender. Fragen Sie Ihren Installateur, welche wassersparenden Geräte und Vorrichtungen Sie während des Umbaus installiert haben können. Ein Upgrade kann dazu beitragen, in Zukunft Geld für Wasserrechnungen zu sparen und zur Erhaltung des Wassers beizutragen.

Sei nicht in Eile

Nehmen Sie sich Zeit und überlegen Sie, was Sie wirklich wollen, bevor Sie Zeit und Geld in die Umgestaltung investieren, um sicherzustellen, dass Sie die größtmögliche Zufriedenheit damit erzielen, und übersehen Sie nichts, was Sie wirklich gerne getan hätten.

Categories:   Badezimmer Ideen

Comments